Der Standard, 01.10.2018
GESUNDHEITSSYSTEM KURZ VOR DEM KOLLAPS

Gut, aber extrem teuer: So beschreiben Experten das österreichische Gesundheitssystem. In Zahlen: 2015 waren die jährlichen Gesundheitsausgaben mit 3.808 Euro pro Kopf um fast 1.000 Euro höher als im EU-Schnitt.

MEHR LESEN

 

 

Die Presse, 01.10.2018
LUNGENKREBS: IMMUNTHERAPIE-STUDIEN ZEIGEN FORTSCHRITTE

Erstmals in Jahrzehnten gelingt der Medizin die Verlängerung der Lebenserwartung beim kleinzelligen Lungenkarzinom. Die entsprechende Studie mit österreichischer Beteiligung wurde bei der Welt-Lungenkarzinom-Konferenz präsentiert und im New England Journal of Medicine veröffentlicht.

MEHR LESEN

 

 

Süddeutsche Zeitung, 01.10.2018
MIT VOLLGAS GEGEN KREBS

Wer mit angezogener Handbremse versucht, sein Auto vom Fleck zu bewegen, erhält einen recht anschaulichen Einblick in die Gesetze der Physik. Was nur wenige wissen ist, dass die angezogene Bremse auch einen der bedeutendsten Fortschritte auf dem Gebiet der Krebsmedizin beschreibt.

MEHR LESEN

 

 

medianet, 28.09.2018
IMMER MEHR FAKE-PILLEN

Arzneimittelfälschungen nehmen laut Zollbehörden weiter zu. Bis zu 95% der Online-Medikamente sind gefälscht, warnen die Behörden.

MEHR LESEN

 

 

Handelsblatt, 27.09.2018
DER DOKTOR WIRD DIGITAL

Deutschland könnte mit digitaler Medizin Milliarden sparen
Neue Technologien versprechen nicht nur eine bessere und effizientere Gesundheitsversorgung. Eine Studie sieht ein enormes Sparpotenzial.

MEHR LESEN

 

 

Neue Zürcher Zeitung, 22.09.2018
DIE SCHWEIZER GENERIKABRANCHE IST IN ALARMSTIMMUNG

Die vom Bundesrat geplante Einführung eines Referenzpreissystems versetzt Medikamentenhersteller in Unruhe. Es drohten Versorgungsengpässe, wenn einheimische Anbieter aufgeben müssten. Allerdings werden schon heute kaum mehr Generika in der Schweiz produziert.

MEHR LESEN

 

 

Apotheken Umschau, 18.09.2018
NEUE MITTEL GEGEN MIGRÄNE

Für Kopfschmerzgeplagte gibt es Hoffnung: Ein neues Medikament steht kurz vor der Zulassung. Es soll ganz speziell bei der Vorbeugung der Migräne helfen. Doch welche Patienten profitieren von der Therapie?

MEHR LESEN