Bewegung für die Frühlingsfitness – OTC Trends in Österreich

Interpretation der OTC-Trends in Österreich sowie Rückblick und Ausblick für Ihre strategische Sortimentsentscheidung in der Apotheke

 

Bewegung für die Frühlingsfitness

Wenn im Frühling die Natur mit neuem Leben erfüllt wird, werden Vorsätze oftmals in die Tat umgesetzt. Mehr Bewegung und Fitness stehen auf dem Plan, Ausdauer einerseits und Kraft andererseits sollen mithilfe geeigneter Ernährung und Produkten aus der Apotheke aufeinander abgestimmt werden.

 

 

Der österreichische Markt für Sport- und Kraftnahrung umfasste im vergangenen Jahr fast zwei Mio. Euro an Wert und sank damit um 7,2 % im Vergleich zum Vorjahr. Mit 28 % Marktanteil (MA) wird das Ranking von Bloc® Traubenzucker angeführt, vor Fitness Eiweiß (10 % MA) und Melasan® Sportgetränk (7 % MA).

 

 

Rückblick und Ausblick

Das Ranking der Top 5 Handelsformen im vergangenen Jahr und im vergangenen Monat als Orientierungshilfe:

 

Im April 2018 blieb Daflon® mit einem Umsatz von 1,4 Mio. Euro an erster Stelle der fünf umsatzstärksten Handelsformen, vor Voltadol® Schmerzgel Forte mit 1,2 Mio. Euro. Auf Rang 3 folgen Dr. Böhm® Gelenkscomplex Filmtabletten mit fast 560.000 Euro Umsatz und auf Rang 4 Livostin® Augentropfen vor Voltadol® in der kleineren Packung auf Rang 5.

 

 

Unter den Top 5 Handelsformen im Februar hielten sich Daflon® mit 1,2 Mio. Euro Umsatz, Voltadol® Schmerzgel Forte in der 150g- (1,2 Mio. Euro) und in der 100g-Packung jeweils unverändert zum Vormonat auf den Rängen 1, 2 und 4. Auf Rang 3 ersetzten Boxagrippal mit über 500.000 Euro Umsatz und auf Rang 5 Dr. Böhm® Gelenkscomplex jeweils eine Handelsform der Wund- und Heilsalbe von Bepanthen®.

 

Quellen: IQVIA Pharma Trend, Apotheken-Sell-out-Daten, bewertet zum AVP
Grafik 1: Top 10 Sport- und Kraftnahrung nach Wert, MAT Februar 2019
Grafik 2: Top 5 OTC-Handelsformen nach Wert, Monat April 2018
Grafik 3: Top 5 OTC-Handelsformen nach Wert, Monat Februar 2019

 

> Text als PDF zum Download