Promo-Response-Analyse

 

 

Haben Sie sich auch schon gefragt, welche Werbekanäle eigentlich am meisten zu der Umsatzentwicklung Ihres Produktes beitragen? Ist ein Außendienstbesuch noch zeitgemäß oder beeinflussen digitale Kanäle vermehrt das Verschreibungsverhalten der Ärzte? Würden Sie gerne vergleichen, welcher Kanal welche Kosten verursacht und im Gegenzug welchen Return on Investment bringt? Dann ist folgender Artikel für Sie sicher von Interesse.

Die Idee dahinter ist sehr einfach…

Die Promo-Response-Analyse analysiert den Einfluss eines jeden Kanals auf die Verkaufszahlen in jedem Nanobrick und berechnet den Return on Investment pro Kanal. So können Sie vergleichen, welcher Kanal welche Kosten verursacht und welchen Return on Investment bringt.

…und um die komplexe Umsetzung kümmern wir uns!

Basis für die Berechnung sind sämtliche Informationen zu Promotionsaktionen, die pro Arzt für die letzten zwei Jahre monatlich durchgeführt worden sind. Dazu zählen persönliche Besuche des Außendienstes, E-Mails, Telefonate, Veranstaltungen, Webinare uvm. Dem gegenübergestellt werden die Regionaldaten von IQVIA, die in 380 Nanobricks verfügbar sind.

In weiterer Folge werden Advanced-Analytics-Ansätze und ökonometrische Modelle angewendet, um den Einfluss der Promotionsaktionen pro Kanal auf die Umsatzentwicklung zu quantifizieren. Individuelle Modellanpassungen stellen sicher, dass durch die ausgefeilten Algorithmen ein qualitativ hochwertiger Modell-Output erzielt wird.

Das multivariate Regressionsmodell schätzt den Umsatzbeitrag jedes Werbekontakts pro Nanobrick pro Monat über 24 Monate, basierend auf den regionalen monatlichen Großhandelsdaten. Die Modelle werden auf Nanobrick-Level berechnet und dann zu Regionen oder auf einer nationalen Ebene zusammengefasst. So können Promotionsaktivitäten in Mitarbeitergebieten miteinander verglichen und gezielte Marketing-Strategien herausgearbeitet werden, wenn z. B. ländliche und städtische Regionen unterschiedliche Ergebnisse zeigen.

Warum ist das wichtig?

Eine Promo-Response-Analyse kann Ihnen helfen, die knappen Ressourcen im Marketing und Vertrieb zu optimieren und an der richtigen Stelle einzusetzen, indem Sie Veränderungen am Markt rechtzeitig erfassen.

 

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Mag. Karin Komposch
Head of Consulting

IQVIA Marktforschung GmbH
Stella-Klein-Löw-Weg 15, Haus B, 5. Stock, A-1020 Wien
E-Mail: karin.komposch@iqvia.com