Trends am österreichischen Retail-Markt

FEBRUAR 2018

Veränderungen im Apothekenmarkt – Februar 2018

Der gesamte Retail-Markt (öffentliche Apotheken und ärztliche Hausapotheken) zeigt im Februar 2018 ein Wachstum von 1,7 Prozent im Vergleich zur Vorjahresperiode. Der Absatz weist ein Plus von 5,6 Prozent aus. Die Entwicklung im Segment der öffentlichen Apotheken lag gleichfalls im Plus bei 0,6 Prozent, während der Umsatz im Hausapothekenmarkt um 8,2 Prozent zulegte. Der Februar 2018 hatte gleich viel Werktage wie der Februar 2017 (basierend auf 5 Werktagen/Woche). Im Vergleich zum Vorjahresquartal (QTR FEB/17) wächst der Umsatz im Retail-Markt um +0,8 Prozent. Die Gesamtjahresperiode (MAT FEB/18) verzeichnet ein Wachstum von 2,5 Prozent. Diese Analysen beruhen auf Großhandelsdaten der jeweiligen Berechnungszeiträume.

 

Umsatz im Arzneimittelmarkt:

Abbildung 1: Umsatzveränderung im Arzneimittelmarkt in Prozent für Februar 2018, gegenüber
der jeweiligen Vergleichsperiode des Vorjahres.

 

 

 

Arzneimittelmärkte im Februar 2018:

Abbildung 2: Märkte im Februar 2018, veränderter Umsatz und Absatz.

 

Top 10 Produkte im Februar 2018, gemessen am Umsatz:

  • XARELTO
  • ELIQUIS
  • LOVENOX
  • IBRANCE
  • XTANDI
  • ZYTIGA
  • CRESTOR
  • JAKAVI
  • PRADAXA
  • SPIRIVA

Hinweis: Bei den Top Produkten sind DTP-Produkte nicht inkludiert.

 

Quelle: IQVIA™ RSÖ 2.0 Regional Statistik Österreich, Lieferungen des Großhandels an öffentliche Apotheken und Hausapotheken, Erfassung von WVZ I-III, inkl. Minusretouren, basierend auf 384 Nanobricks.