Vorwort Dr. Martin Spatz

IQVIA Biotech: ab sofort maßgeschneiderte Angebote für Start-ups!

Liebe Kunden!
Geschätzte Partner!

Start-ups und KMUs haben eigene Bedürfnisse: sie schätzen unkomplizierte, lokale Partner mit einfachen SOPs und flachen Hierarchien, hoher Flexibilität und schnellen Entscheidungen. IQVIA hat dieses Bedürfnis erkannt und bietet seit Jahresbeginn mit IQVIA Biotech eine neue Sparte an, deren rund 1.000, über den Globus verteilte, Mitarbeiter ausschließlich Start-ups von der ersten Planung hin zu klinischen Studien und der Markteinführung unterstützen.

 

IQVIA Biotech bietet Dienstleistungen insbesondere in diesen Bereichen an:

  • Bewertung & Due Diligence
  • Arzneimittelentwicklung: Strategie & Analytik
  • Klinische Entwicklung
  • Launch Strategie & Planung
  • Kommerzialisierung & Lifecycle Management

Das IQVIA Biotech-Team kann dabei jederzeit auf globale Arzneimitteldaten im niedergelassenen Bereich und im Krankenhaus, anonyme Registerdaten, Referenzdaten (OneKeyTM) oder Verordnungsdaten sowie das gesamte therapeutische und wissenschaftliche Know-how der IQVIA-Gruppe zugreifen, was im Vergleich zu anderen Mitbewerbern ein starkes Alleinstellungsmerkmal darstellt. IQVIA Biotech ist vor allem in den Bereichen Onkologie, ZNS, Dermatologie, Herz-Kreislauf-System und Immunologie stark aufgestellt. Wenn Sie an einer Kontaktaufnahme in Österreich interessiert sind, wenden Sie sich gerne jederzeit direkt an mich (martin.spatz@iqvia.com).

Wie schon im letzten Jahr laden wir auch heuer wieder zur Europäischen Technologiekonferenz – diesmal nach Frankfurt – ein. Die Konferenz bietet eine gute Möglichkeit zu erfahren, wie Software und Technologie von der klinischen Entwicklung über Risikomanagement bis hin zur Kundenbindung die Life Sciences-Branche verändern. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos, Anreise und Hotel sind jedoch selbst zu organisieren bzw. zu bezahlen.

Hier finden Sie das detaillierte Programm.

Die Registrierung erfolgt online.

Wann: 9. April 2019 | 16:00 Uhr – 10. April 2019 | 16:15 Uh

Wo: Steigenberger Airport Hotel Frankfurt am Main, Unterschweinstiege 16, Frankfurt am Main

 

Weitere Veranstaltungen

Abschließend darf ich noch auf eine Reihe weiterer Veranstaltungen hinweisen, die in Österreich in den nächsten Wochen anstehen und bei denen ich Sie sehr gerne begrüßen würde:

Am 25. Februar findet ab 17:00 Uhr gemeinsam mit dem Pharma Marketing Club Austria (PMCA) der traditionelle Jahresrückblick 2018 Zahlen und Fakten / Facts not Fiction statt (Anmeldung erforderlich). Es können Teilnahmegebühren anfallen. 

Am 1. März veranstalten wir gemeinsam mit IGEPHA unser schon traditionelles Themenfrühstück diesmal zum Thema Gesundheits-Apps.

Ab 10. März werden wir wieder mit eigenem Stand bei der 52. Wissenschaftlichen Fortbildung der Österreichischen Apothekerkammer in Schladming vertreten sein. Am Abend des 11. März laden wir zu „einem Abend voll Musik, Kulinarik und Spaß“ ins Restaurant Julius ein. Einige wenige Plätze sind noch frei: hier geht’s zur Anmeldung, wenn Sie dabei sein möchten! 

Ich wünsche Ihnen viel Vergnügen beim Studium unseres Februar-Serviceletters!

 

Mit herzlichen Grüßen,

Dr. Martin Spatz, MBA
Geschäftsführer IQVIA™ Österreich

 

> Text als PDF zum Download