Vorwort Dr. Martin Spatz

51. Wissenschaftlichen Fortbildung der Österreichischen Apothekerkammer in Schladming

Mit dem März Newsletter darf ich mich von der 51. Wissenschaftlichen Fortbildung der Österreichischen Apothekerkammer in Schladming zurückmelden! Für mich war die Teilnahme eine beeindruckende Premiere:

mehr lesen

Gesamtmarkt-Kompakt -5,6%

Der österreichische Markt verzeichnete von Jänner auf Februar 2018 einen wertmäßigen Rückgang von -5,6%. Dieses Ergebnis sieht auf den ersten Blick nicht erfreulich aus, die Gründe dafür sind allerdings schnell gefunden und relativieren sich …

mehr lesen

OTC-Kompakt +10,4%

Wie bereits im Abschnitt „Gesamtmarkt“ angesprochen, hat sich der nationale OTC-Markt im Februar 2018 im Vergleich zum Vorjahr außerordentlich gut entwickelt. Sehen Sie auch die Top Produkte der Produktgruppen Grippe- und Erkältung, Husten und Halsschmerz.

mehr lesen

Rx-Kompakt +1,1%

Der nationale Rx-Markt (Produkte nach dem WVZ I rezeptpflichtig) verzeichnete wertmäßig im Februar 2018 im Vergleich zu Februar 2017 ein Wachstum von 1,1%. Nach Einheiten verzeichnet jener …

mehr lesen

PEC/PAC/HOM-Kompakt

Der Wimpern Booster von Medipharm war in der Werbung sehr präsent und die positiven Auswirkungen sind in der Produktgruppe Augenpflege deutlich ersichtlich.

mehr lesen

Apolytics Anmeldung in 7 einfachen Schritten

In 7 einfachen Schritten bekommen Sie Zugang zu APOLYTICS, dem Online-Tool, das Ihnen den Vergleich mit österreichischen Apotheken in Ihrer Umsatzklasse sowie Ihrem direktem Umfeld (Trade Area) über 24 Monate hinweg ermöglicht.

mehr lesen

1. Gourmet-Kabarett-Abend

Vergnüglicher Abend bei Apothekerkammertagung

Als Ausgleich zum Wissenschaftlichen Fortbildungsprogramm der Österreichischen Apothekerkammer in Schladming lud IQVIA am Montag, 5. März, zum 1. Gourmet-Kabarett-Abend im Restaurant Julius in Schladming. Der „Hochlöblichsten Einladung zur Generalaudienz von Kaiser Alexander dem Letzten und Obersthofmeister Pfeiffenstein“ folgten viele Gäste in „geziemender Kleidung“ und mit „submissestem Verhalten“ – ganz in der Tradition der TV-erprobten „Wir sind Kaiser“-Audienzen.

mehr lesen