pharmatime, 1-2/2020
UMFRAGE DES MONATS: NEUER GESUNDHEITSMINISTER

Glauben Sie, dass der neue grüne Gesundheits­minister positive Maßnahmen für die Apothekerschaft ergreifen wird?

MEHR LESEN

 

 

 

Der Standard, 12.02.2020
PHARMAEXPERTE: „ANTIBIOTIKA WERDEN DURCH CORONA-KRISE KNAPP“

In China wird der Großteil des globalen Antibiotika-Bedarfs erzeugt. Doch dort steht die Produktion still. Pharmaexperte Morris Hosseini warnt vor kommenden Engpässen.

MEHR LESEN

 

 

 

Süddeutsche Zeitung, 07.02.2020
NICHT LIEFERBAR

268 Medikamente sind derzeit laut Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte nur eingeschränkt erhältlich. Für Patienten, die unter lebensbedrohlichen Krankheiten leiden, kann das verheerende Folgen haben.

MEHR LESEN

 

 

 

Die Zeit, 06.02.2020
ÖSTERREICH FÜHRT FIEBERMESSUNGEN AM FLUGHAFEN WIEN EIN

Bei allen Passagieren, die per Direktflug aus Peking kommen, wird am Flughafen Wien ab sofort die Temperatur gemessen. China testet ein Medikament gegen den Virus.

MEHR LESEN

 

 

 

Handelsblatt, 05.02.2020
US-PHARMAKONZERN MERCK & CO WILL SICH AUFSPALTEN – AKTIEN GEBEN VIER PROZENT NACH

Der Pharmariese plant, sich von großen Teilen seines Arzneimittelgeschäfts zu trennen. Stattdessen will er sich stärker auf Krebsmedikamente fokussieren.

MEHR LESEN

 

 

 

Wiener Zeitung, 06.02.2020
MASSIVER ANSTIEG VON WAHLARZT-ORDINATIONEN

Für zeitnahe Diagnosen und Behandlungen muss man immer häufiger in die Wahlarzt-Ordination. Fast zwei Drittel der Fachärzte arbeiten mittlerweile in einer Ordination ohne Kassenvertrag – Tendenz stark steigend.

MEHR LESEN

 

 

 

pharmatime, 1-2/2020
GENTHERAPIE VOR DER TÄGLICHEN KLINISCHEN PRAXIS

Mehr als 20 Jahre wurde davon gesprochen. Viele hochgesteckte Erwartungen blieben zunächst unerfüllt. Auch Zwischenfälle in der klinischen Erprobung verunsicherten.

MEHR LESEN

 

 

 

Deutschlandfunk, 03.02.2020
CORONAVIRUS: TÜBINGER UNTERNEHMEN SUCHT NACH IMPFSTOFF

Die CEPI, eine internationale Initiative „zur Beschleunigung der Impfstoffentwicklung gegen aufkommende Infektionskrankheiten“, an der auch das Bundesforschungsministerium beteiligt ist, hat einem Biotech-Unternehmen in Tübingen einen millionenschweren Auftrag gegeben.

MEHR LESEN

 

 

 

Handelsblatt, 30.01.2020
DOC MORRIS STARTET PLATTFORM UND BINDET VOR-ORT-APOTHEKEN EIN

Die Versandapotheke will auf einer Plattform das eigene Geschäft mit dem der deutschen Apotheken zusammenbringen. Die Konkurrenz sieht die flächendeckende Versorgung in Gefahr.

MEHR LESEN

 

 

 

Medianet, 31.01.2020
WIEN WILL MIT GESUNDHEIT AN DIE WELTSPITZE

550 Life Sciences-Unternehmen und 120 Start-ups mit einem Umsatz von 12 Mrd. €; 177 Unternehmen davon, die fast 750 Mio. € in Forschung und Entwicklung investieren; 18 Akademische Institutionen mit 12.620 wissenschaftlichen Beschäftigten und über 4.500 Publikationen pro Jahr – so stellt sich derzeit der Gesundheitsstandort Wien dar. Und er soll wachsen.

MEHR LESEN

 

 

 

Krone, 30.01.2020
TIROLER BETRITT MIT ERSTER EASY-APOTHEKE NEULAND

Der Jenbacher Dieter Glötzer eröffnet demnächst die erste Easy-Apotheke in ganz Österreich. Das Konzept mit 9000 Artikeln vereint Beratung und Selbstbedienung mit günstigeren Preisen. In der Branche sind nicht alle darüber erfreut. Bei der Apothekerkammer verweist man auf die gesetzlichen Bestimmungen, die es einzuhalten gelte.

MEHR LESEN

 

 

 

Presse, 30.01.2020
MARINOMED: „DAS BABY IST GROSS GEWORDEN“

Das biopharmazeutische Unternehmen Marinomed Biotech AG entwickelt in Wien innovative Produkte im Bereich Atemwegs- und Augenerkrankungen.

MEHR LESEN